Startseite
    Chronik des Vergessens
    Gedanken
    Gedichte
    Tagträume
    Theater der Träume
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Ein sehr guter Freund
   Meine beste Freundin, die jetzte in Bärlin wohnt

http://myblog.de/nightsofblood

Gratis bloggen bei
myblog.de





Theater der Träume

Ich blute nun schon so lange, aus den tiefen Wunden, die du in mich gerissen hast. Tropfen für Tropfen genießt du mein Ausbluten… Das Klappern einer Gürtelschnalle, doch es ist zu weit entfernt… Das Leben als eine Art Schauspiel und die Bühne verschwimmt vor meinen Augen. Von Sekunde zu Sekunde. Und ich schleppe mich durch all die Zeit mit meinen Schmerzen. So wie du deinen Körper gegen den Zaun gepresst hast. Und deine Haut zerkratzt wurde. Zerfleischt. Stacheldraht. Schäumendes Blut. Tollwut. Gischt auf rostigem Metall. Was dort langsam zu Boden tropfte… Liebesschwöre. Geschrieben auf deinen nackten Rücken. Für die Ewigkeit. Als das Leben aus dir sprudelte. Entlanglaufend dein Gesicht. Deinen Rücken. Wie sich der Draht durch dein Fleisch kämpfte. Blut trocknete in deinen Haaren… Wenn ich dir damals den Kehlkopf gebrochen hätte. Wenn ich es damals hätte knacken hören. Doch alles was ich hörte, das war, wie sich der Draht durch dich kämpfte. Diese parallelen Linien auf deinem Rücken. Und deine Hände immer kälter. Und dein Haar immer feuchter. Und als die Farbe aus deinem Gesicht wich, da habe ich dir Buchstaben in deine Haut geschnitten. Dass du niemals mich vergisst. Dass du niemals meine Todesabscheu vor dir vergisst. Denn mich wirst du vergessen…

Und langsam liebkost eine Klinge das Fleisch. Ausgebluteter Körper. Rigor Mortis, gebrochene Arme. Und wenn man langsam das Paketband entfernt erklingen keine Schreie mehr… Stille.

Die Zeit kommt, um sich zu verbeugen… Willkommen im Theater der Träume.

14.12.06 21:25
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung